PZ Sys­te­me und Out­fit­te­ry las­sen Män­ner gut aussehen

Das Ber­li­ner Unter­neh­men Out­fit­te­ry ist inter­na­tio­nal mit Online-Shop­ping für moder­ne Män­ner erfolg­reich. 300 Mit­ar­bei­ter klei­den mehr als 400 000 Kun­den in acht Län­dern ein, die kei­ne Lust auf lan­ge Ein­kaufs­tou­ren haben, aber trotz­dem gut aus­se­hen wol­len. PZ Sys­te­me macht den rei­bungs­lo­sen tech­ni­schen Ablauf möglich.

Die ERP-Lösung fashion­NAV, die auf der Top-Anwen­dung peb­ble­ston­eI­fa­shion basiert und spe­zi­ell für die Anfor­de­run­gen der Mode­bran­che ent­wi­ckelt wur­de, kommt bei Out­fit­te­ry unter ande­rem im Ein­kauf, in der Lager­ver­wal­tung, der Finanz­buch­hal­tung und der Stamm­da­ten­ver­wal­tung zum Ein­satz. „Die Ent­schei­dung für PZ Sys­te­me war abso­lut rich­tig“, sagt Micha­el Anspach, COO von Out­fit­te­ry. „Damit kön­nen wir unser Geschäft opti­mal betrei­ben und uns sicher sein, auch die nächs­ten Zie­le zu erreichen.“