Gruppenfoto Girls Day

Girls´Day 2018 – wir waren wieder mit dabei

Auch in diesem Jahr waren wir beim Girls’Day mit dabei!
Sieben Mädels zwischen 13 und 15 Jahren, aus der Wirtschaftsschule und dem Gymnasium informierten sich bei uns über die verschiedenen Berufe, die bei PZ Systeme vertreten sind.

Zuerst gab es eine grundlegende Einleitung zum Thema Ausbildung und Praktikum. Was erwartet einen nach der Schule? Welche Möglichkeiten gibt es? Viele dieser Fragen wurden gestellt und beantwortet.

Im Anschluss ging es mit der Vorstellung der Marketing-Abteilung weiter. Hier dreht sich alles um die Vermarktung von PZ Systeme und unseren Kunden. Dazu zählen Printmedien wie Plakate, Flyer, Logos, als auch Digitalmedien wie Webseiten, Blogs und Online-Banner.
Nach der Vorstellung wurde es praktisch, die Kreativität der Mädels war gefragt. Sie durften sich ihre eigene fiktive Firma überlegen und dafür ein Logo gestalten, dass alles ganz klassisch, mit Stift und Papier.

Nach einer kurzen Brezen-Pause, ging es mit der Webabteilung weiter. Dort wurden erklärt wie eine Projektplanung für ein Web-Projekt aussieht und wie Webseiten erstellt werden.
Ein weiterer Punkt war die Gesichtserkennung mit einer Kamera. Zum Abschluss dieses Teils, bekamen sie noch einen Überblick über das große Thema Social Media.

Unsere Systeme Abteilung stellte den Beruf IT-Administrator vor, erklärte was ein Netzwerk ist und wie die Netzwerk-Kommunikation funktioniert. Weitere Themen waren Server, Clients, PC Hardwarekomponenten und wie sich die Technik im Wandel der Zeit verändert hat.
Abschließend durften die Mädels noch ein Hacking Spiel spielen, dabei wurde das Thema IT-Sicherheit erklärt.

Zum Abschluss wurde das Gelernte noch in einem Quiz, zu den vorgestellten IT-Berufen, abgefragt.
Ein kleines Geschenk gab es für unsere sieben Girls auch noch und dann durften sie in den verdienten „Feierabend“.