PZ Systeme GmbH & Co. KG
1

Höhere Absatzmöglichkeiten ohne Pflegeaufwand

Mit eSalesNAV bieten wir Ihnen die Möglichkeit, kinderleicht Angebote auf Amazon, ebay oder anderen Verkaufsplattformen zu erstellen und Ihre Geschäfte abzuwickeln. Die von uns entwickelte Schnittstelle erlaubt es Ihnen, Ihre Artikel, die in Ihrem ERP-System Microsoft Dynamics NAV angelegt sind, per Tastendruck auf den E-Commerce-Marktplätzen anzubieten. Bestellungen, getätigte Verkäufe, Versandinformationen, Transaktionen sowie weitere wichtige Daten Ihres Verkäufer-Kontos (als Power Seller) werden mit Ihrem ERP-System synchronisiert, alle für Sie wichtigen Daten wieder in Ihr System importiert. Der Vorteil für Sie: Keine doppelte Datenpflege, kein Mehraufwand trotz höherer Absatzmöglichkeiten.

PZ Systeme bietet Ihnen mit dem Zusatzmodul Amazon-Schnittstelle eine Kommunikations-Schnittstelle zu Ihrem Amazon Verkäuferkonto (Seller Central). Regelmäßig werden Ihre bereitgestellten Waren über die Schnittstelle an Amazon exportiert. Produktbilder, -beschreibungen und Preise werden genau wie Preisaktionen in Ihrem ERP System gepflegt und in regelmäßigen Abständen an Amazon übertragen. Lagerbestände werden ständig aktualisiert, um sie konsistent zu halten. Welche Artikel zu welchen Bedingungen (z.B. „nur, wenn Lagerbestand > 20“) an Amazon übertragen werden, entscheiden Sie.

Durch die hohe Anpassbarkeit der Schnittstelle lassen sich auch spezielle Produktdaten wie z.B. Materialien, Maßangaben oder Sicherheitshinweise ohne großen Aufwand in Microsoft Dynamics NAV pflegen und übertragen.

Sie behalten damit den Überblick über Ihre laufenden Angebote und können direkt in der Listenansicht relevante Angaben verändern. In individuell einstellbaren Zeitintervallen werden Bestellungen Ihrer Produkte über die Amazon-Schnittstelle abgefragt und in Ihre Bestellübersicht übernommen. Kunden werden anhand der von Amazon zur Bestellung übermittelten Daten in Ihrem System erstellt, so dass bei Problemen die Kontaktaufnahme vereinfacht wird.

Mit wenigen Mausklicks holen Sie neue Verkäufe bei Amazon ab und haben diese nur Sekunden später in Ihrem ERP-System. Die abgeholten Datensätze enthalten alles, was Sie benötigen, um daraus einen entsprechenden Auftrag, einen Lieferschein oder direkt eine Rechnung zu erstellen. Sie wählen nur aus, welche Vorgangsart Sie benötigen, die Datenübergabe erfolgt automatisch.

Ab diesem Zeitpunkt bearbeiten Sie den Auftrag wie gewohnt in ihrem System, Amazon wird automatisch über den Status des Auftrags informiert und sendet dem Käufer alle relevanten Informationen (Versandbestätigung etc.).

Bei Versand durch Amazon (früher Fulfillment By Amazon, FBA) lagern Sie Ihre Artikel in den Versandzentren von Amazon. Per Knopfdruck können Sie Bestellungen aus anderen Vertriebskanälen an Amazon übertragen. Amazon verpackt und versendet die bestellten Produkte direkt an Ihre Kunden. Auch hierbei erhalten Sie über die Schnittstelle relevante Daten wie den voraussichtlichen Liefertermin und Sendungsverfolgungsnummer übermittelt.

Darüber hinaus können Sie mit wenigen Klicks Ihre Waren auch auf anderen Amazon Marktplätzen in Europa (Großbritannien, Frankreich, Italien und Spanien) zum Verkauf anbieten. Bestellungen werden mit dem in Deutschland befindlichen Lagerbestand abgewickelt.

Mit dem Zusatzmodul Amazon-Schnittstelle steht Ihnen eine vollintegrierte Schnittstelle zu Microsoft Dynamics NAV zur Verfügung, um Verkäufe über Amazon sehr einfach und schnell kaufmännisch abzuwickeln. Das erspart Ihnen und Ihren Mitarbeitern eine Menge Zeit und Geld.


esalesnav.png

Weitere Informationen über eSalesNAV

PZ Systeme Team

Wir arbeiten in interdisziplinären Teams, um die technische Expertise unserer IT-Spezialisten mit der wirtschaftlichen Kompetenz und der Prozess- und Branchenkenntnis unserer Berater effektiv zu vereinen.

KONTAKT

PZ Systeme GmbH & Co. KG
Seligenthaler Str. 24 - 26
D-84034 Landshut

Telefon: (+49) 0871 / 966 53 51 - 0
E-Mail: info(at)pz-systeme.de

NEWSLETTER

nach oben